Permalink

0

Kichererbsen-Dinkel-Grissini – Selbst gespritzte gesunde Soletti-Party-Snacks

Die Länge vom Backblech in der Mitte brechen und schon habe die gesunden Soletti-Snacks die ideale Länge

Ich wollte schon lange Snacks ohne Bohnen oder Kichererbsen machen. Mit einem Spritzbeutel gibts schnell und unkompliziert selbstgemachte Grissini – oder etwas dünner dann Soletti. Entweder zum Snacken und Dippen für die Party. Heute mal als gesunden Heimkinoabend-Snack für die Kids. Soletti-Party-Snack

Was Gesundes snacken ist ja wirklich nicht einfach. Chips, Snips und Verwandtes sind kolorienreich, voller Transfette und bei den richtig falschen Produkten kommen noch diverse Zusatzstoffe dazu. Also eher Nüsse, die sind dann am Abend aber doch etwas schwer oder auch sehr kalorienreich. Also bleiben noch Soletti, wenn man mal Obst und Gemüse als Snack nicht berücksichtigt. Aber das geht doch auch homemade – und besser…

Zutaten für Kichererbsen-Dinkel-Grissini

200g Kichererbsen, abgetropft aus der Dose
2EL Joghurt
2EL Olivenöl
2TL Salz
1 Knoblauchzehe
1TL Kurkuma
2EL Dinkelmehl glatt

Varianten mit Oregano, Cumin, Chili/Paprika etc. sind sicher auch lecker.

Zubereitung für den gesunden Kichererbsen-Dinkel-Grissini

Ganz schnell ist alles fertig, nur später im Ofen dauerts bisschen. Kichererbsen mit Joghurt, Öl, Salz, Knoblauch und Kurkuma ordentlich pürieren. Hier zahlen sich ein paar extra Umdrehungen aus, damit es später auch leicht durch den Spritzbeutel geht.

Kräftig Pürieren, damit später auch alles durch die Spritze passt

Kräftig Pürieren, damit später auch alles durch die Spritze passt

Dann kommt das Mehl dazu und wird ordentlich vermischt bis ein cremiger Teig entsteht. Dann ab damit in den Spritzbeutel und in Bahnen auf das Blech spritzen. Die Maße sollte für ca. 2 Blech reichen – je nach Abstand natürlich.

Eine ruhige Hand für den Spritzbeutel ist von Vorteil

Eine ruhige Hand für den Spritzbeutel ist von Vorteil

Dann dauert es bei Umluft und 140°C ca. 45min bis die Stangen trocken genug sind. Bei noch mehr Grad werden sie recht rasch dunkel… bei mir hab ich den einen Rest noch in der Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Fett langsam dahin braten lassen. Und den Rest hab ich aus dem Spritzbeutel gekratzt und mit Joghurt, Curry und Cumin zur Spezial-Carbonara weiter verarbeitet 😉

Die Länge vom Backblech in der Mitte brechen und schon habe die gesunden Soletti-Snacks die ideale Länge

Die Länge vom Backblech in der Mitte brechen und schon habe die gesunden Soletti-Snacks die ideale Länge

Und schon ist der Snack zum Dippen für die Party oder den Heimkinoabend fertig.

Alle Bilder

Sharing is Caring... Jetzt Teilen. Danke.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.