Permalink

0

Mediterrane Burger-Patties aus Knödelgebäck und altem Brot

Mediterrane Burger-Patties mit Salat und Bratkartoffeln

Aus alten Semmeln und Weckerln Knödel zu machen sollte in jeder Küche Standard sein. Aus den Knödeln aber leckere Burger-Laibchen für den Grill zaubern, und dazu noch mediterrane Urlaubsgefühle zu verbreiten, ist dann doch mal was anderes. Reste. Lecker. Schmecker. 

Manchmal braucht man einfach nur Inspiration – gestern war beim #WeingutStrehn in #Deutschkreutz #ausgsteckt und es gab vorneweg leckeres mediterranes Focaccia. Soweit die Inspiration – und heute gibts ein paare Reste zu verwerten. Altes Brot und Gebäck für Knödel, angebrochene Gläser mit Pomodori Secchi und Kalamata Oliven. Bisschen Schafskäse und ein Stück Parmesan. Das wird richtig gut…

Zutaten für das mediterrane Burger-Patty

Trockenes/altes Gebäck, Brot, Knäcke
2 Eier
200ml Milch
Schafskäse, ca. 50g, mit der Gabel zerdrückt
getrocknete Tomaten inkl. 3-5EL Öl, 6-10 Stk.
Oliven, 6-10 Stk
Basilikum
Parmesan, kleine Würfel, ca. 50g
1-2TL Tomatenmark
1EL Balsamico-Essig
Prise Salz (wenn nötig), Pfeffer

So wirds gemacht: Mediterrane Burger-Patties

Trockenes Brot würfelig schneiden und mit Eiern, Milch, Schafskäse und den restlichen Zutaten vermengen. Mit Salz vorsichtig abschmecken, wenn nötig, da Käse, Oliven & Co. schon eine gewissen Würze her geben.

Knödelmischung mit Basilikum, Oliven und getrockneten Tomaten

Knödelmischung mit Basilikum, Oliven und getrockneten Tomaten

Dann im Kühlschrank zugedeckt 1 Stunde rasten lassen. Danach rausnehmen und, wenn man noch Zeit und Lust hat, zu einer Rolle in Frischhaltefolie formen und ordentlich anfrieren, ca. 30-45min. Danach lassen sich schöne Scheiben schneiden. Wenn man weniger Zeit hat, kann man natürlich auch einfach Patties machen und auf den Grill werfen.

Patties kurz anfrieren, wenn man sie ganz dünn haben will... mir fehlte diesmal die Zeit ;-)

Patties kurz anfrieren, wenn man sie ganz dünn haben will… mir fehlte diesmal die Zeit 😉

Wenn man die Burger direkt über der Flamme und Grillrost macht, würde ich die Laibchen unbedingt etwas anfrieren – also mit Butterpapier schichten und ca. 45min in den Gefrierschrank. So bleiben sie in Form bevor sie über der Flamme zu leicht zerfallen. In der Pfanne oder auf der Grillplatte ist das weniger ein Problem.

Burger-Patty-Arrangement

Burger-Patty-Arrangement

Von beiden Seiten bei schwacher Hitze gut und schön braun durch braten und nach Herzenslust kombinieren. Mit Salat und Bratkartoffeln, mit Kräuter-Sauerrahm-Dip, vielleicht eine Didilaise dazu, oder wie wir es am Tag nach der Grillerei machen. Schnell in der Pfanne wärmen und dann einen leckeren Veggie-Burger bauen.

Ein perfekter mediterraner Bissen... Schafskäse, Pomodori Secchi, Oliven... Mmmh!

Ein perfekter mediterraner Bissen… Schafskäse, Pomodori Secchi, Oliven… Mmmh!

Ich wünsche dir gutes Gelingen und viel Freude beim Nachkochen!

Alle Bilder des mediterranen Burger-Laibchens

Sharing is Caring... Jetzt Teilen. Danke.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.