Permalink

1

Steinofenbrot alla Toskana mit Tomatenterrine, Pilzpastete und Marillen-Curry-Aufstrich

Ich nenne es mal Steinofenbrot alla Toskana. Auch, wenn es “nur” auf Pizzastein gebacken wurde und ich das Brot gesalzen und mit etwas Olivenöl dazu gegeben habe – macht man ja nicht. Schmeckt aber trotzdem lecker.  > 500g Mehl – … Weiterlesen

Sharing is Caring... Jetzt Teilen. Danke.
Permalink

0

Marillen-Topfen-Kuchen für die Oma

Sommerzeit. Marillenzeit. Und der Klassiker meiner Kindheit schlechthin? Ja, Marillenkuchen. Meine beiden Omas haben laufend um die Krone des besten Marillenkuchens des Universums gebacken. Heute mache ich da weiter – und lade meine Oma gerne auf ein Stück ein. 

Sharing is Caring... Jetzt Teilen. Danke.
Permalink

0

Bsoffene Marillen-Kletzenbusserl – perfekte Glühweinbegleiter

Bei Freunden in Oberösterreich gabs selbstgemachtes Kletzenbrot. Davon inspiriert wollte ich was Weihnachtliches als Begleitung für den nächsten Glühwein machen. Kleine Häppchen sollten es sein und ich hatte noch getrocknete Marillen und entsprechenden Schnaps zuhause.  

Sharing is Caring... Jetzt Teilen. Danke.
Permalink

0

Marillentopfenkuchen in Perfektion

Ja, ich denke, meine Oma wird stolz auf mich sein. Werde sie am Wochenende zu einem Testkuchenessen einladen. Dann bin ich gespannt, ob mein Kuchen mit ihrem mithalten kann. Natürlich machte sie immer eine Ölmasse, damit es richtig flutschte. Bei … Weiterlesen

Sharing is Caring... Jetzt Teilen. Danke.