Permalink

0

didifood & friends: Leberkäs, Kohl & Bio-Bier

Leberkäse wird oft unterschätzt. Sogar vegetarischen Varianten gibts

Ein nachhaltiger Abend mit Leberkäse? Nachdem ich Kohlgemüse in all seinen Facetten einen besonderen Rahmen geben wollte, gab es doch einige, die Kohl anscheinend nicht sehr sexy finden, daher bekam der Leberkäs einen Platz im Titel und Menü.

Deftig und nachhaltig im Sonnenland Teamspace

didifood & friends findet zum 2. Mal statt. Diesmal mit Leberkäse, Kohl-Variationen und Bio-Bier aus Kobbersdorf.
didifood & friends findet zum 2. Mal statt. Diesmal mit Leberkäse, Kohl-Variationen und Bio-Bier aus Kobersdorf.

Kohlgemüse hat nicht wirklich den besten Ruf. Meiner Meinung nach völlig zu unrecht, da zur Kohlfamilie neben dem klassischen “Köch” der Wiener Küche auch Brokkoli, Karfiol, Romanesco, Chinakohl und weitere vielfältige Besonderheiten zählen. Da viele dieses Potential aber nicht im Titel “Kohl & Bio-Bier” erkennen konnten, fügte ich den Leberkäs hinzu. Der wird aber auch etwas Besonderes – als Duett vom Leberkäs, einmal vom Wild und einmal Veggie. Last euch überraschen und meldet euch jetzt an.

Leberkäse wird oft unterschätzt. Sogar vegetarischen Varianten gibts
Leberkäse wird oft unterschätzt. Sogar vegetarischen Varianten gibts

Kohlgemüse: Vitaminreiche Wintervielfalt

Kohl ist zäh und erzeugt Grummeln, nicht nur im Bauch. Doch Kohlgemüse ist so viel mehr und bringt, richtig zubereitet, die ganze Familie gut und gesund durch die kalte Jahreszeit.

Kmichi. Weltweit die vielleicht verbreitetste Art Kohl zu essen. Scharf fermentiert bringt er viel Frohsinn und ist gut für die Verdauung.
Kmichi. Weltweit die vielleicht verbreitetste Art Kohl zu essen. Scharf fermentiert bringt er viel Frohsinn und ist gut für die Verdauung.

Kimchi ist die fermentierte Variante eines scharfen Krautsalates, der vor allem in Korea eine lange Tradition hat. Dort hat jede Familie ihr spezielles Kmichi-Rezept. Entsprechend spannend ist es auch, eigene Kreationen zu versuchen.

Bier-Begleitung mit Peter Döllinger

Kobersdorfer Bio-Bier hat es mir besonders in der Dinkelvariante angetan.
Kobersdorfer Bio-Bier hat es mir besonders in der Dinkelvariante angetan.

Gutes Bier aus der Region. So einfach kann ein erster Gedanke zu einer Erfolgsgeschichte lauten, der im Bezirk gebrautes Bier beschreibt. Peter Döllinger wird uns verschiedene Biere, passend zu den didifood-Gängen kredenzen. Dabei hoffen wir auch, ein besonderes Bier verkosten zu dürfen, dass Ende November hoffentlich schon soweit ist.

Dabei ist Dinkel aus der Region nicht nur im Bio-Dinkel-Bier ein wichtiger Bestandteil. Auch beim gemeinsamen Kochen wird das Getreide wieder eine wichtige Rolle spielen. Das Getreide aus der Genussregion spielt bei didifood & friends immer mindestens eine wichtige Nebenrolle.

Aus Kohlgemüse und Lebekäse wird daraus etwas Deftig-Nachhaltiges, das Familie, Gäste und Freunde sicher überraschen wird. Mitkochen und nachhaltig genießen ab 16 Uhr. Essen ab ca. 19 Uhr am 20. oder 21. November.

Anmeldung zu didifood & friends: Leberkäs, Kohl und Bio-Bier

am 20/21.11.2020 ab 16 Uhr
im Sonnenland Teamspace in Oberpullendorf
Unkostenbeitrag 69 € max. 10 Plätze ab 16 Uhr

Sharing is Caring... Jetzt Teilen. Danke.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.